Donnerstag, 25. April 2013

RUMS

Auch ich habe es geschafft etwas für mich zu nähen! : ) Als ich den Stoff beim Möbelschweden sah, war direkt klar, der muss eine Tasche werden. Auch in welcher Kombination hatte ich sofort vor Augen. Gut, den Stoff konnte ich nicht direkt mitnehmen, er war nämlich noch nicht ins Regel/den Verkauf gezogen. *umpf* Also einige Tage später wieder hin und den Stoff mitgenommen. Als Kontrast für zu dem Stoff musste diese Tasche herhalten. Sie war lange meine Lieblingstasche und wurde viel getragen. Nach Beginn des Studiums wurde sie als unpraktisch eingestuft und fristete ihr Dasein im Schrank. Mir war sie aber immer noch zu schade zum wegwerfen.


Die Seitenteile habe ich weiter verwendet, ebenso die Rückseite. Entsprechend der Seitenteile habe ich mir einen eigenen Schnitt gebastelt. 



Die Taschenklappe bekam Paspel aus der Rückseite der Kunstledertasche. Ich war erstaunt, wie gut sich dieses verarbeiten ließ.



Ich bin sehr zufrieden mit der Tasche. Die letzten Tage durfte sie einige Ausflüge mit mir und dem Wuselwicht machen. Der ist nach wie vor schlecht gelaunt und in der Stimmung für Wutausbrüche. Also sind wir viel auf dem Spielplatz - da ist er mehr oder weniger gut gelaunt. Ich packe dann gleich mal wieder die Tasche - später geht es wieder auf den Spielplatz und vorher drehen wir eine Runde mit dem Fahrrad. Hier scheint die Sonne!!! : )

Und jetzt ab damit zu RUMS.

Herzlichen Gruß

emma-like

Kommentare:

Jetzt seid ihr dran. ;-) Vielen Dank für eure lieben Worte!
Leider muss ich jetzt das erste Mal die Sicherheitsabfrage aktivieren, da ich momentan unheimlich viel Spam bekomme.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...