Dienstag, 7. Mai 2013

Weste für den Übergang

Nachdem der Wuselwicht eine neue Jacke bekommen hatte, brauchte er auch noch eine neue Weste. Wieder genäht nach dem Jawepu-Schnitt von Schnabelina. Nachdem ich bei der Jacke ja schon das ein oder andere Problem zu lösen hatte, lief es bei der Weste auch nicht viel besser. Ich glaube ich habe noch nie so viele Schnittteile mehrfach zuschneiden müssen, wie bei dieser Weste. Es scheint einfach Tage zu geben, an denen ich das Nähen lassen sollte. 
Die Weste ist aus Fleece und nur die Kapuze ist mit Jersey gedoppelt. Dieses Mal ohne viel Schnick-Schnack.



Vielen Dank noch für die Kommentare der letzten Tage! Ich freue mich über jeden von ihnen riesig.

Herzlichen Gruß

emma-like

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Jetzt seid ihr dran. ;-) Vielen Dank für eure lieben Worte!
Leider muss ich jetzt das erste Mal die Sicherheitsabfrage aktivieren, da ich momentan unheimlich viel Spam bekomme.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...