Dienstag, 12. November 2013

Creadienstag

Zum heutigen Creadienstag möchte ich euch zeigen, was noch im Nähkurs entstanden ist. Dieser ist inzwischen vorbei und das rote Kissen ist auch schon an meine Schwiegermutter übergeben worden. Das war ein Dankeschön dafür, dass sie auf den Zwerg aufgepasst hat, während der GöGa Volleyball spielen und ich auf dem Stoffmarkt war. Der Leseknochen mit den Eulen durfte bei uns bleiben.

Genäht habe ich den Leseknochen nach dieser Anleitung.







Gerade bei den Reißverschlüssen dürft ihr nicht zu genau hinsehen. Ich habe ordentlich mit der Maschine im Nähkurs gekämpft. Ist eben doch was anderes, als auf der eigenen Nähmaschine zu nähen. Wer sich jetzt über den Reißverschluss wundert - den habe ich zusätzlich eingefügt, da ich ein Innenkissen brauchte. Das Innenkissen ist mit den Resten des Styroporgranulates von den Sitzsäcken gefüllt. Jetzt ist immer noch etwas von dem Granulat über. : ( So langsam könnte ich den Platz im Schrank für anderes gebrauchen. Sollte ich nochmal so ein Kissen nähen, werde ich es sicherlich ohne Reißverschluss nähen. Das Einnähen des Reißverschlusses in den Runden war echt kniffelig. 

So, und nun geht es ab damit zu Link your stuff und zum Creadienstag!

Herzlichen Gruß

emma-like

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Jetzt seid ihr dran. ;-) Vielen Dank für eure lieben Worte!
Leider muss ich jetzt das erste Mal die Sicherheitsabfrage aktivieren, da ich momentan unheimlich viel Spam bekomme.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...