Samstag, 27. Dezember 2014

Kapuzenhandtuch

Gestern habe ich Euch die Babykombi für meinen kleinen Neffen gezeigt. Passend dazu gab es für ihn zu Weihnachten ein besticktes Kapuzenhandtuch. Das Handtuch habe ich allerdings gekauft und lediglich bestickt. Für die Sauerei mit Frottee fehlte in den letzten Wochen einfach die Zeit. 


Meiner Schwester und meinem Schwager gefiel das Handtuch schonmal sehr gut. Ob es dem Kleinen auch gefällt, wird sich dann wohl nach dem ersten Baden zeigen. ;-) 
Die Stickdatei mit dem Indianerkopf ist wie gestern von Himbeerdesign. Den Namen habe ich selbst digitalisiert. 

Herzlichen Gruß

emma-like

Freitag, 26. Dezember 2014

Und noch ein Geschenk zur Geburt

Da hätte ich doch fast vergessen, Euch das Geschenk zur Geburt unseres Neffen zu zeigen. *kopfschüttel* Auf Wunsch meiner Schwester gab es für ihn eine Latzhose und dazu passend einen Pullover. 




Die Hose ist genäht nach dem Freebook Mikey. Wie die Passform ist, kann ich leider noch nicht sagen, da die Hose in Größe 68 genäht ist und es wohl noch ein paar Wochen dauern wird, bis diese passt. Nähen lässt sie sich jedenfalls wirklich gut und ich freue mich schon darauf, für eine Freundin bzw. ihr Baby ein paar davon zu nähen. :-) Der Pullover ist das Shirt aus der Zwergenverpackung I und die Stickdatei ist von Himbeerdesign. Die Stickdatei habe ich dann gleich noch für ein Weihnachtsgeschenk genutzt. Das Ergebnis zeige ich Euch dann morgen. ;-) 

Herzlichen Gruß

emma-like

Verlinkt: Made4Boys

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Einblick Herzensprojekt #2

Es ist soweit! Heute ist Heiligabend. Die meisten sind wahrscheinlich noch mit den letzten Vorbereitungen beschäftigt, bevor es später gemütlich wird. Wir werden heute Abend mit meiner Schwiegermutter feiern und freuen uns schon sehr darauf. Neben anderen Geschenken wird auch das Herzensprojekt mit unter dem Weihnachtsbaum liegen. Die Sternendecke ist doch noch rechtzeitig fertig geworden. Puh! :-) Den ersten Teil der Decke hatte ich Euch hier schonmal gezeigt.



Die Grundanleitung für die Sterne und die weiße Umrandung stammt von hier. Die graue Umrandung, die halben Hexagons und die Umrandung habe ich frei Schnauze gehäkelt bzw. ein wenig rum probiert bis es passte. 


Insgesamt habe ich ca. 26,5 Knäuel von dieser Wolle verhäkelt. Das nächste Mal würde ich definitiv eine etwas dickere Wolle nehmen. Die fertige Decke ist jetzt etwa 1,50m lang und 1m breit. Wie man sieht, bekomme ich sie kaum komplett auf ein Bild. 


Ich habe 17 Reihen mit jeweils neun bzw. acht Hexagons gehäkelt. 


Ich bin schon gespannt, was unser Sohn für ein Gesicht macht, wenn er heute Abend das erste Mal die fertige Decke sieht. 

Ich wünsche Euch allen schöne und besinnliche Weihnachtstage im Kreis Eurer Familien! Zwischen den Jahren werden wir uns sicherlich hier lesen. :-)

Herzlichen Gruß

emma-like

Dienstag, 23. Dezember 2014

Lieblingskleid

 Zur Geburt ihres kleines Bruders und zu Nikolaus hat unsere Nichte von uns auch eine Kleinigkeit bekommen. Für sie gab es mal wieder ein Lieblingskleid. Inzwischen schon in Größe 92. 


Nach dem Schnitt habe ich inzwischen mehrere Kleider für meine Nichte genäht. Bisher wurden sie immer gerne und lange! getragen. Ich hoffe, auch dieses Kleid wird wieder oft getragen. Die Stoffe hatte meine Schwester sich schon im August aus meinem Vorrat ausgesucht. 



Herzlichen Gruß

emma-like

Verlinkt: Meitlisache

Sonntag, 21. Dezember 2014

Es weihnachtet....

 ... inzwischen schon ganz stark. Noch dreimal! schlafen, dann ist Heiligabend. Freut Ihr Euch auch schon alle so sehr darauf? Zum vierten Advent möchte ich Euch auch einmal unseren diesjährigen Adventskranz zeigen. Den Kranz hatten wir letztes Jahr schon. Passend dazu habe ich eine kleinen Läufer genäht und mit der Schneeflockenstickdatei von PüppiLottadesing bestickt. Die Datei finde ich unheimlich schön. 



Und nun wünsche ich Euch allen noch einen schönen vierten Advent! 

Herzlichen Gruß 

emma-like

Freitag, 19. Dezember 2014

Weihnachtsmitbringsel

Am Sonntag ist schon der vierte Advent. Damit beginnt bei den meisten auch der Endspurt vor Weihnachten. Da wir ja bereits Anfang Dezember mit der Familie meines Mannes Weihnachten gefeiert haben, ist der Endspurt hier ein wenig entspannter. :-) Solltet Ihr noch ein paar kleine Mitbringsel brauchen, ist das, was ich Euch heute zeige, vielleicht etwas für Euch. Ich hatte diese Sachen für die Weihnachtsfeier gemacht, da wir es dieses Jahr nicht geschafft haben, Stollen oder ähnliches zu backen. 


Für die Bruchschokolade habe ich einfach Kuvertüre über dem Wasserbad geschmolzen und anschließend auf einem mit Backpapier belegten Backblech verstrichen. Anschließend habe ich Mandeln, bunte Streußel, Cornflakes etc. darauf verteilt. Kalt werden lassen und in Stücke brechen.


Die feste Handcreme wollte ich unbedingt mal ausprobieren. Den Großteil der Zutaten habe ich in der Apotheke bestellt. Das Rezept dafür ist von hier. Beim nächsten Mal würde ich versuchen mehr von der Sheabutter zu nehmen, da mir die Handcreme fast zu fest ist. Bei meinen kalten Händen schmilzt sie kaum, wenn ich sie verreibe.  


Als letztes habe ich sprudelnde Badepralinen nach einem Rezept von hier gemacht. Das ging es einfach und schnell. Und das Beste: die Zutaten bekommt man im gut sortierten Supermarkt. In den Ferien werde ich davon nochmal einen Schwung machen. Die erste Ladung ist inzwischen fast verbraucht. :-)


Ich wünsche Euch allen ein schönes, entspanntes viertes Adventswochenende! Ich muss morgen nochmal bis 16h arbeiten und gespannt für welche genähten Geschenke die Kunden so einkaufen werden. :-)

Herzlichen Gruß

emma-like







Mittwoch, 17. Dezember 2014

Zwergenpullover Geschwisterkombi

Schön, dass Ihr noch da seid. Hier war es in der letzten Zeit doch ruhiger als geplant. Das liegt zum Einen daran, dass ich einige Weihnachtsgeschenke noch nicht zeigen kann und zum Anderen daran, dass ich seit Ende November wieder arbeite. Momentan sind es zwar nur etwa 15 Stunden in der Woche (ab Januar dann 20), eine Umstellung ist es aber dennoch. In der nächsten Zeit werde ich Euch dann nach und nach zeigen, was hier so entstanden ist. :-)

Für die Söhne einer sehr guten Freundin durfte ich Zwergenpullover nähen. Die beiden bekommen sie zu Weihnachten von ihrer Oma geschenkt. Ich bin schon gespannt, was die zwei zu den Pullovern sagen. :-)


Der Schnitt ist der Stoffmixpullover von Klimperklein. Allerdings mit ein paar Änderungen. Die Kapuze habe ich so verändert, dass sie hinten einen Zipfel hat und sich vorne in der Mitte trifft. Damit dann auch noch der Kopf durchpasst, habe ich den Halsausschnitt um einiges vergößert. Unten den Saum habe ich abgerundet. 

Unser Sohn durfte den kleineren Pullover anprobieren, da ich wissen wollte wie er sitzt. Er hat gleich gesagt "Mama, das ist meiner." Ob es für ihn auch einen eigenen gibt, zeige ich Euch in den nächsten Tagen. ;-)

Herzlichen Gruß

emma-like

Mittwoch, 3. Dezember 2014

Eine neue Babykombi

Ich durfte mal wieder eine Babykombi nähen. Diese war für eine Kundin und ist schon einige Zeit übergeben. Hier liegen inzwischen einige Bilder, die ich noch nicht zeigen kann. Entweder wir warten noch auf die Geburt des Kindes oder es sind Weihnachtsgeschenke. Aber auch bis dahin ist es ja nicht mehr lang.

Genäht habe ich eine Babyhose von Klimperklein und ein Halstuch.


Für die, die sich über den Hintergrund wundern :-) - ich teste hier gerade mal wieder verschiedene Orte zum fotografieren. Aber egal wo in der Wohnung ich fotografiere, das Licht ist immer nicht so toll.

Herzlichen Gruß

emma-like

Dienstag, 2. Dezember 2014

Weihnachtsgeschenke - Prinzessinnenkleid

Überall merkt man es jetzt. Weihnachten naht mit großen Schritten. Wir haben bereits am ersten Adventssamstag mit der Familie meines Mannes Weihnachten gefeiert. Das hat sich in den letzten Jahren als sehr sinnvoll erwiesen, da die Hälfte der Familie inzwischen im Rheinland lebt. Schön war es wieder - und lecker! :-) 

Eine der Nichten hat sich ein Prinzessinnenkleid gewünscht. Eigentlich war es schon zu ihrem Geburtstag geplant, das hat aber leider nicht geklappt. Die Freude nach dem Auspacken war riesig und das Kleid musste gleich angezogen werden. 




Wie man auf dem letzten Bild sieht, habe ich den Gürtel vorne nach dem Bildermachen noch gerafft. Ansonsten ist das Kleid ganz schlicht gehalten. Genäht habe ich einen Burda-Schnitt. Welchen würde ich bei Interesse raus suchen.  Übrigens ist das der Schnitt, nach dem ich vor fast fünf Jahren die Kleider unserer Blumenmädchen genäht hatte. 

Herzlichen Gruß

emma-like

verlinkt: Meitlisache

Montag, 24. November 2014

Winterset

In der letzten Zeit habe ich angefangen hier ordentlich aus zu sortieren. So wurde am letzten Wochenende der Wickeltisch abgebaut und das Zimmer des Kleinen umgestellt. Unser Wickeltisch Marke Eigenbau des Mannes war wirklich nicht klein - das Zimmer schon. ;-) Jetzt hat der Wicht endlich Platz und kann dort spielen, ohne ständig irgendwo anzustoßen oder über das was er gerade gebaut hat, zu stolpern. In dem Zuge habe ich auch die Anziehsachen von ihm durch sortiert. Dem sind auch ein paar Mützen und Halssocken zum Opfer gefallen. Da er dieses Jahr eh überwiegend bunte und gemusterte Winterjacken hat, wollte ich eh gerne noch ein schlichtes Set für ihn nähen. Damit man ihn dennoch gut sieht, habe ich geplottete Sterne aus Reflektorfolie aufgebügelt. So ausgestattet, sollte ihn keiner übersehen. :-)


Das Bild ist leider echt kein Knaller. Seit dem fotografieren, ist das Set allerdings unterwegs. 

Herzlichen Gruß

emma-like


Dienstag, 18. November 2014

Willkommen kleine Maus!

Am Sonntag wurde in unserem Freundeskreis eine kleine Maus geboren. Wir freuen uns sehr mit den Eltern der kleinen J. und hoffen, dass sie einen guten und entspannten Start ins Leben zu Dritt haben. 

Damit die Kleine ein wenig was von ihrem Geschenk hat, habe ich eine Baby-Kombi in Größe 68 genäht. Meist haben die Eltern ja auch schon alles in den ganz kleinen Größen. Genäht habe ich eine Frida und das Shirt aus der Zwergenverpackung 1 von Farbenmix. 


Den Stoff mit den Zirkustieren hatte sich eigentlich unser Kleiner bei Lillestoff ausgesucht. Ich hab es aber einfach nicht über mich gebracht, daraus etwas für einen fast drei jährigen zu nähen. Zum Glück hatte er sich noch einen zweiten Stoff ausgesucht. Den Pullover habe ich euch glaube ich auch noch nicht gezeigt. Ich muss mal Bilder suchen. :-)

Ich hoffe die frisch gebackenen Eltern freuen sich über die Kombi.

Herzlichen Gruß

emma-like

Montag, 17. November 2014

Mini-Prints Tunika

Da hätte ich euch die Tunika fast unterschlagen. ;-) Genäht habe ich sie schon im Oktober für unsere Nichte. Sie hat die Tunika statt einem Geburtstagsshirt bekommen. Der Schnitt ist Mini-Prints aus der Ottobre 4/2013. Die ein oder andere Schweißperle hat mich der Schnitt gekostet. Zum Glück hatte ich hier eine Anleitung für die Einfassung des Halsausschnittes gefunden. Die Beschreibung der Ottobre gibt da wie immer nicht viel her. 




Herzlichen Gruß

emma-like

Verlinkt: Meitlisache

Mittwoch, 12. November 2014

Livy? Wer ist Livy?

Livy ist der neue Taschenschnitt von Lunaju. Ich durfte die Tasche vorab schon einmal nähen. Dabei habe ich ein wenig meine Komfortzone verlassen. Wer hier schon länger mitliest, weiß, dass ich sonst eher unbunt nähe - zumindest für mich. Dieses Mal wollte ich unbedingt die "Nesting Owls" verarbeiten und die Tasche passend dazu besticken. Ihr glaubt gar nicht, wie lange ich nach einer passenden Stickdatei gesucht habe. Nachdem ich mich eigentlich schon für eine andere Datei entschieden hatte, kam von der Krabbelkrabbe das Wildblumenfreebie raus und es war gleich klar, dass die hübschen Wildblumen mit auf die Tasche müssen. :-) 


Leider ist die linke, untere Stickerei leicht versetzt. Da hab ich mich beim Anzeichnen vermessen. 






Wie das manchmal so ist, wenn man seine Komfortzone verlässt, glückt es nicht immer. Mir persönlich ist die Tasche viel zu bunt geworden, so dass ich sie wohl nicht tragen werde (sollte jemand Interesse haben, bitte bei mir melden! ;-) ). Das hat aber rein gar nichts mit dem Schnitt zu tun. Der ist wirklich toll und gut beschrieben. Die Tasche selbst ist wirklich fix genäht. Ich habe lediglich statt des Knopfes einen Magnetverschluß an der Klappe angebracht. Wenn ihr euch jetzt auch eine Livy nähen möchtet, bekommt ihr den Schnitt hier im Shop von Lunaju.

Herzlichen Gruß

emma-like

Donnerstag, 6. November 2014

Neue Kombi für den Kleinen

Der kleine Mann ist in den letzten Wochen wieder um einige Zentimeter in die Höhe geschossen. Inzwischen ist er fast ein laufender Meter. So ein zwei Zentimeterchen fehlen noch. Um nicht gleich wieder neue Sachen nähen zu müssen, habe ich gleih in Größe 104 genäht. So hat er noch ein wenig Luft zum rein wachsen.



Wir lieben hier ja Hosen mit Bündchen am Bauch. Die machen das Anziehen für ihn einfacher und sind bequemer beim Spielen. Damit geht es dann mal wieder zu Made4Boys.

Herzlichen Gruß

emma-like

Stoff: Jersey mit Affen: Stoff und Stil
          Cord: aus meinem Bestand

Freitag, 31. Oktober 2014

Freutag #1

Heute bin ich das erste Mal beim Freutag dabei. Ich habe mich diese Woche sehr über einen Gewinn gefreut. Bei der lieben Susanne von Neststern habe ich eine tolle Stifterolle oder in meinem Fall Strick- und Häkelnadelrolle gewonnen. :-) In der letzten Zeit ging es hier ja ein wenig drunter und drüber, da tut es gut, wenn mal etwas positives passiert.

Als die Hülle angekommen war, musste sie natürlich gleich eingeräumt werden. Irgendwie habe ich doch ziemlich viele Nadelspiele für Socken. Komisch, wo die nur alle herkommen? :-) So habe ich jetzt alle Nadeln beisammen und sehe gleich welche ich habe.


 



Liebe Susanne, vielen Dank für die tolle Hülle! Sie wird mich jetzt sicher einige Jahre begleiten. :-) Den Blog von Susanne habe ich übrigens erst vor ein paar Wochen entdeckt und gucke dort immer wieder gerne vorbei. Passend zum Freutag freue ich mich immer wieder darüber, wie viele tolle Menschen man durch das Bloggen kennen lernt.

Herzlichen Gruß

emma-like

Montag, 27. Oktober 2014

Einblick Herzensprojekt #1

Heute gibt es für euch einen kleinen Einblick in das Herzensprojekt. Seit ein paar Wochen wird hier fleißig gehäkelt, damit es bis Weihnachten fertig ist. Für den kleinen Mann wird es zwar keine Überraschung mehr sein, da er weiß, dass er eine Decke bekommen wird. Freuen wird er sich wohl trotzdem. Momentan höre ich häufiger mal: "Mama, du musst weiter häkeln!" Da wird mir dann sogar mein Häkelbeutel hinterher getragen. Es hat sogar schon einen Nachmittag gegeben, an dem ich häkeln sollte und er hat daneben gesessen und erstaunlicherweise geduldig gewartet, bis er die Fäden abschneiden durfte. Geduld ist sonst eigentlich nicht die Stärke unseres Sohnes. ;-)

Nun aber mal Bilder für euch:



So eine gehäkelte Sternendecke habe ich das erste Mal hier in verschiedenen Varianten gesehen und mich gleich verliebt. Seitdem wollte ich immer mal selber eine machen. Die Anleitung ist von hier. Allerdings häkel ich die Umrandung anders, da mir die Variante in der Anleitung für unseren Sohn zu verspielt ist. Sollte Interesse bestehen, versuche ich gerne mal aufzuschreiben, wie ich es mache. 

Inzwischen sind 9 von geschätzten 16 Reihen fertig. Ich habe mir angewöhnt immer eine Reihe zu häkeln, dann die einzelnen Sechsecke anzuhäkeln und im Anschluß gleich die ganzen Fäden zu vernähen. Die Decke soll hinterher etwa eine Größe von 1,00x1,50m haben. Dann sollte sie gut auf das nächste Bett unseres Sohnes passen. Der soll im neuen Haus dann ein großes Bett bekommen. Wenn alle Reihen fertig sind, muss ich noch die Ränder füllen und dann möchte ich den Rand noch umhäkeln. Ihr seht, es ist noch einiges zu tun. :-)

Herzlichen Gruß

emma-like

Wolle: Cotton Quick Uni in grau, apfelgrün und weiß von hier -> das nächste Mal würde ich aber dickere Wolle wie die King Cotton nehmen

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Princess Castle #2

Die ungeplante Blogpause ist irgendwie dann doch länger als geplant geworden. Ich glaube 2 1/2 Wochen lang habe ich überhaupt nicht genäht. Seitdem sind ein paar Mützen und andere Kleinigkeiten entstanden, die es aber leider nicht aufs Bild geschafft haben.

Ich möchte noch Danke sagen, für eure Kommentare und freue mich, dass ihr noch da seid! :-) In der nächsten Zeit wird es auch wieder mehr zu sehen geben. Versprochen!

Heute morgen konnte ich nach mehreren Tagen auf der Baustelle (es geht voran) endlich mal wieder in Ruhe an die Maschinen. Herausgekommen ist ein Kleid nach dem "Princess Castle"-Schnitt aus der Ottobre 4/2013.



Leider, sind die Farben auf dem Bild anders als im Original. Der Unistoff und die Bündchen sind eigentlich pink. Ich glaube für den Winter muss ich mir nochmal Gedanken machen, wie ich es mit den Bildern mache.

Das Kleid ist übrigens ein Geburtstagsgeschenk für eine unserer Nichten, die allerdings bereits im September Geburtstag hatte. Durch den ungeplanten Aufenthalt im Krankenhaus, hatte ich es leider nicht mehr rechtzeitig geschafft. Die Bilder kann ich schon zeigen, da ich heute morgen erstmal die Mutter gefragt hatte, ob es ihr bzw. der Kleinen gefällt/gefallen würde. Nicht dass es beim Auspacken ein langes Gesicht gibt. Aber alles gut. Puh! :-)

Herzlichen Gruß

emma-like

Verlinkt: Meitlisache
Stoff: Stoff und Stil

Donnerstag, 25. September 2014

Das Leben und so...


 ... läuft manchmal doch deutlich anders, als man es sich vorgestellt hat. Nach einem kleinen Tritt in die Kniekehle sind wir hier gerade in der Phase "Aufstehen, Krone richten und weiter gehen". Wie schnell das gehen wird, werden wir sehen. Nach zwei (halbwegs kleinen) Op's in den letzten Tagen steht hier erstmal Sofa und einige Zeit schonen an. Mal sehen, wann mir nach nähen und bloggen ist. Dann bekommt ihr hier auch wieder etwas zu sehen. Bis dahin warte ich auf meine bestellte Wolle, um mich dann an ein Herzensprojekt zu machen. Das wartet schon so lange darauf umgesetzt zu werden. Jetzt scheint gerade ein guter Zeitpunkt dafür zu sein. 

Bis bald,

emma-like

Freitag, 12. September 2014

maritimes Geburtstagsset

Eine der kleinen Freundinnen von unserem Sohn hatte am letzten Sonntag Geburtstag. Ursprünglich sollte sie ein Geburtstagsshirt bekommen. Aus dem Geburtstagsshirt wurde dann ein warmer Pullover nach dem Stoffmixpulli-Schnitt von Klimperklein. Passend dazu gab es einen Sachenfinderrock. Den hätte ich ja so gerne selbst behalten - wäre da nicht das Problem mit der Größe. ;-) 

Da ich von der Mutter wusste, dass sie total gerne Maritimes mag und ganz besonders den Loveboat-Stoff, musste dieser unbedingt in der Kombination vorkommen. :-) Den roten Sweat haben der Kleine und ich gemeinsam ausgesucht, bevor ich entschieden hatte, welchen Schnitt ich nähe. Er hätte sich schon fast vorher verplappert.


Stickdatei: Anker Freebie von Kai Anja

Mutter und Tochter haben sich total gefreut, worüber ich mich natürlich wieder total gefreut habe. Mir hat es richtig viel Spaß gemacht, mal wieder eine komplette Kombi zu nähen und dabei zu überlegen, was den beiden gefallen könnte. 

Herzlichen Gruß

emma-like 

Dienstag, 9. September 2014

Herbstkind Sew Along 2014 III: Einblick



Gut, ich bin ein wenig spät dran. Eigentlich war der Einblick ja für gestern angesetzt. Da war der Kleine allerdings zu Hause nachdem er morgens eine Stunde lang extrem gebockt hatte und wir erst dachten, er würde krank werden. Heute ist er also wieder in der Krippe. 

So richtig weiter gekommen bin ich mit meinen Überlegungen noch nicht. Daher kann ich euch auch leider keine neuen Bilder zeigen. Ich werde wohl den Schnitt aus der Ottobre nähen. Den muss ich allerdings noch ausrädern. Auf der Vorder- und Rückseite werde ich noch eine Teilung hinzufügen, um Reflektorpaspel einnähen zu können. Für ein Motiv habe ich mich auch noch nicht entschieden. Aktuell hätte der Kleine gerne den kleinen Rabe Socke auf der Weste. Gut, applizieren wäre mal wieder schön, allerdings frage ich mich, ob sich der schwarze Rabe vom dunkelblauen Fleece der Weste überhaupt absetzt. Mal sehen. 

So geht es weiter:
19. September 2o14 ... Einblick ... Der letzte Feinschliff

Ich bin schon faaast fertig ... 
meine Jacke ist erkennbar und es fehlt nur noch der Feinschliff

Am dritten Blogtermin des "Herbstkind sew along 2o14" freuen wir uns 
alle wieder auf ein paar kleine Einblicke Deines Werkes ... aber nicht zu viel :o) 


29. September 2o13 ... Finale ... Mein Herbstkind

Mein Herbstkind ist glücklich ... mein Werk ist toll geworden ... 

Am Finaltag wünsche ich mir ganz viele tolle ... besondere ... einzigartige 
und liebevoll gezauberte "Herbstkind sew along" Jacken ... Mäntel ... Westen oder Co
 
Herzlichen Gruß
 
emma-like 

Donnerstag, 4. September 2014

Mal wieder ein Geburtstagsshirt

Für eine Kundin durfte ich noch mal ein Geburtstagsshirt nähen. Es ist inzwischen das Dritte in ihrem Haushalt. Im Frühjahr durfte ich für den Großen dieses Shirt nähen und dieses bekam der Kleine Sohn letztes Jahr von seiner Oma geschenkt. Ich habe mich total darüber gefreut, für den Kleinen noch ein Shirt nähen zu dürfen, bedeutet es doch, dass die beiden vorhandenen Shirts gut ankommen und überzeugt haben. 



Der Schnitt ist wieder das Longsleeve von der Erbsenprinzessin. Die Ärmel habe ich selber abgeändert. Ich hoffe der Kleine feiert nächsten Monat mit dem Shirt einen tollen Geburtstag. :-)

Herzlichen Gruß

emma-like

Montag, 1. September 2014

Geschenk zur Geburt

Leider kommt der Herbst ja mit großen Schritten. Wenn ich hier so rausgucke, lässt sich das nicht leugnen. Dabei habe ich noch gar nicht alle Sommersachen gezeigt. Es fehlt einfach das passende Wetter für Bilder. 

Dass der Herbst kommen wird, war ja abzusehen. Mit den frisch gebackenen Eltern habe ich im Vorfeld besprochen, was sie sich zur Geburt wünschen. Inzwischen ist die kleine Maus schon seit ein paar Wochen auf der Welt. Von uns gab es eine Einschlagdecke für den Autositz. Damit hat die Kleine es schön warm ohne dass immer eine Jacke angezogen werden muss. Das mögen die ganz Kleinen ja meist nicht so gerne. Wir hatten selber so eine Decke und haben die wirklich viel und gerne genutzt. Ich hoffe die jungen Eltern haben genauso viel Freude an ihrer Decke. :-)




Den Namen habe ich extra nur mit langen Stichen aufgenäht, damit er wieder entfernt werden kann. Meist werden solche Dinge ja im Freundeskreis weiter gegeben und da ist schöner, wenn dann der Name ohne Schäden abgemacht werden kann. 

Herzlichen Gruß

emma-like

Stickdatei: Knubbis reloaded Kunterbuntdesign (Boot) 
                
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...