Dienstag, 18. März 2014

Mein Kleiderschrank und ich #2

Eigentlich ging es ja gestern schon bei Tessa weiter. Wie auch schon letzte Woche, bin ich wieder ein wenig spät dran. 
Dieses Mal geht es um Farben und Muster. 

Welches sind meine Lieblingsfarben?

Ich trage sehr gerne dunkelblau, dunkle Beerentöne, petrol und brauntöne. Eines meiner liebsten gekauften Oberteile ist weiß und grün gestreift. Leider habe ich davon kein Bild, das ich euch zeigen könnte.

Welche Farben stehen mir und welche sollte ich lieber vermeiden?

Ich denke, dass die oben genannten Farben auch die sind, die mir am ehesten stehen. Helle Pastelltöne lassen mich eher blaß aussehen. Nicht, dass ich nicht blaß wäre. ; )   Daher befinden sie sich auch nicht in meinem Kleiderschrank. Rot ist auch immer so eine Sache für sich. Direkt am Gesicht finde ich, dass es die Rötungen der Haut im Gesicht noch mehr hervorhebt. Daher trage ich kaum rote Oberteile. Wenn dann wie in dieser Kombination:


Grau ist auch nicht so ganz meine Farbe. Diesen Pullover trage ich aber sehr gerne und viel. Meist aber mit einem pinken Loop.

 

Ich denke so ganz ideal ist die Farbe nicht für mich. Ich hatte aber noch ein großes Stück des Trigema Jerseys und konnte bei Lillestoff nicht an dem Jersey mit den Tropfen vorbei gehen, weil ich gleich diese Kombi im Kopf hatte. : ) 

Welche Muster trage ich sehr gerne?

In der Regel eher Stoffe die kleingemustert sind. Große bunte Muster oder Fotoprints gefallen mir nicht so gut. Grundsätzlich mag ich es ja eher schlicht und setzte Stoffe mit Mustern wie bei dem oberen Bild ein. 

Wie kombiniere ich Muster und Farben am liebsten? 

Ich würde zu einem gemusterten oder gestreiften Rock zum Beispiel nie ein gemustertes Oberteil tragen. Bei mir ist entweder das Oberteil gemustert oder der Rock. Wobei ich glaube dass ich aktuell gar keinen gemusterten Rock besitze. Der muss dann gleich mal auf die Liste. : ) Hosen sind bei mir grundsätzlich ohne Muster.  

Jetzt kommt der schwierigste Part an der ganzen Geschichte: das Ausmisten! Das muss ich aber auf nächste Woche verschieben. Durch den kranken Kleinschatz hinke ich in der Vorbereitung von zwei Frühjahrsmärkten ordentlich hinterher und morgen geht es für ein paar Tage zur Schwester und zu meinen Eltern. Dann kommt nach dem Architektengespräch (das war im Februar) der nächste spannende Teil der Aktion wir bauen ein Haus. Am Donnerstag fahren wir ins Bemusterungszentrum und suchen die Ausstattung für das Haus aus. : ) Ich bin schon total gespannt, wie es wird und ob wir fündig werden. Wenn alles gut geht und der Zwerg nicht wieder krank wird, verbringt er den Tag mit meiner Schwester und seiner Cousine.

Herzlichen Gruß

emma-like 

Kommentare:

  1. Das Ankershirt steht dir sehr gut und die Farbgebung finde ich auch sehr gelungen!
    Ich mag es es auch eher dezent.
    Herzliche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Toll,
    dass Du wieder mit dabei bist!
    Kannst Du Dich vielleicht nochmals bei dem ersten Teil mit eintragen, irgendwie ist die Link-Liste verschwunden gewesen :-(
    Vielen Dank,
    Tessa

    AntwortenLöschen

Jetzt seid ihr dran. ;-) Vielen Dank für eure lieben Worte!
Leider muss ich jetzt das erste Mal die Sicherheitsabfrage aktivieren, da ich momentan unheimlich viel Spam bekomme.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...