Mittwoch, 16. April 2014

Mein Kleiderschrank und ich - Lieblingsschnitte

Um euch meine Lieblingsschnitte zeigen zu können, muss ich den Schrank ja zum Glück noch nicht ausgemistet haben. Da hänge ich immer noch gnadenlos hinterher. Dafür spielte sich hier heute morgen die übliche einen Kleiderschrank voll nichts anzuziehen haben Szene ab. Es wird wirklich Zeit, dass ich den aussortiere und wieder aufstocke. : )

Bei den Oberteilen gehörte Joana bisher zu meinen liebsten Schnitten. Allerdings brauche ich seit ein paar Monaten eine kleinere Größe und seitdem sitzt der Schnitt an den Schultern überhaupt nicht mehr. Meine Vermutung: ich müsste die Ärmel eine Nummer größer zuschneiden als den Rest.


Als Alternative habe ich im Winter mehrere Oberteile nach dem Schnitt Sunnie genäht.


Allerdings ist die Zeit der Pullover mit Kragen nun auch bald endgültig vorbei. Vielleicht nähe ich den Mal ohne Kragen? Mir gefällt vorallem die Passe im Vorderteil sehr gut. 

Danebem gab es hier zwei Bethioua's. Die habe ich lange sehr gerne getragen. Momentan fühle ich mich darin nur irgendwie nicht so wohl. 


Als Rock habe ich bisher mehrmals Amy genäht. Auch hier bin ich mir nicht sicher, ob ich ihn nochmal nähe. Die Passform ist bei mir irgendwie nicht so gut und insgesamt ist er mir fast zu weit ausgestellt. Auch hier muss ich also nochmal nach einer Alternative suchen. 


Hier wird also in der nächsten Zeit die Suche nach neuen Schnitten losgehen.

Und nun reih ich mich bei Tessa ein.

Herzlichen Gruß

emma-like

1 Kommentar:

Jetzt seid ihr dran. ;-) Vielen Dank für eure lieben Worte!
Leider muss ich jetzt das erste Mal die Sicherheitsabfrage aktivieren, da ich momentan unheimlich viel Spam bekomme.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...