Freitag, 30. Januar 2015

Ich bin wohl infiziert...

... nachdem ich ja eh schon an der Nadel hänge - also an der Nähnadel - hänge ich inzwischen definitiv auch an der Häkelnadel. Das erste große Häkelprojekt war ja diese Sternendecke für unseren Sohn. Danach gab es noch ein größeres Häkelprojekt. Das kann ich euch aber erst in einigen Wochen zeigen, da es ein Geschenk ist. 

Momentan sitze ich abends am liebsten auf dem Sofa. Da mir so ohne irgendwas zu tun, dann doch recht schnell langweilig wird, musste ein neues Projekt her. Nachdem ich diese Decke gesehen hatte, war klar, dass ich auch eine in diesem Muster machen möchte. Letzte Woche habe ich dann Wolle geshoppt. Ich häkele nach einer Anleitung von Moggigalena, die echt easy ist und bin gespannt, ob ich mit der gekauften Wolle auskomme. So richtig einschätzen kann ich es nicht. Ach so, die Wolle ist die Big Lisa von Gründl. Die Knäule sind übrigens wirklich Big - 250g und 665m LL. Ich habe erstmal vier Knäule in petrol, grün, blau und pink gekauft und dazu drei graue. 


Die Decke müsste ungefähr 1,40m oder 1,50m breit sein. Ich müsste nochmal genau nachmessen. Sie soll etwa 2m lang werden, damit man sich gemütlich einkuscheln kann, ohne dass die Füße unten raus gucken. 


Da die Decke mich dieses Jahr wohl noch eine ganze Zeit begleiten wird, mache ich beim Projekt Häkeldecke 2015 von Herzensüß mit. Dort tummeln sich noch einige andere Häkelverrückte und unheimlich viele andere tolle Häkeldecken(ideen). Ich bin schon gespannt, auf die Ergebnisse der anderen Teilnehmerinnen. 

Ich bin dann jetzt mal weiter häkeln. :-)

Herzlichen Gruß

emma-like

Montag, 26. Januar 2015

(Kosmetik-)Tasche "Kyra"


Hier war es in der letzten Zeit mal wieder recht ruhig. Dies hatte mehrere Gründe. Wir gehen mit unserem Hausbau gerade in die Endphase. Die Wohnung ist zu Ende März gekündigt. Das heißt wir müssen langsam einen Endspurt einlegen, damit wir rechtzeitig fertig werden. Die ersten Tapeten sind inzwischen an den Wänden, andere Räume müssen noch vorgestrichen werden und dann fehlen noch die Bodenbeläge und die Fliesen und die kompletten Badezimmer müssen noch gemacht werden. Puh! 
Außerdem durfte ich für Jasmin von WunderZunderStoffgezauber probenähen. Darüber habe ich mich total gefreut! :-) Eigentlich ist "Kyra" eine Kosmetiktasche. Kein Schminktäschchen sondern wirklich eine Tasche in die auch Shampoo und Co. reinpassen. Ich habe allerdings keine Kosmetiktasche genäht. Da ich momentan total gerne häkel, ist es eine Tasche für meine Häkelsachen geworden. Hier passt einiges an Wolle rein.


Die Anleitung für die Häkelblume ist von hier. Nach einigen Startschwierigkeiten war es gar nicht mehr so schwer.  




Die Anleitung für die tolle Kosmetiktasche, die es übrigens auch mit einem zusätzlichen Reißverschlußfach als Teilung gibt, bekommt ihr bis Mittwoch um 12:00h auf der Facebookseite von WunderZunderStoffgezauber for free. Ab Mittwoch gibt es das Ebook dann zum Einführungspreis von 1€ bis Freitag um 12:00h hier bei Dawanda. Ab Freitag gibt es das Ebook dann zum regulären Preis von 3,90€ dort. Ihr seht, schnell sein lohnt sich also. ;-) So oder so ist das Ebook wirklich toll und lohnt sich!

Was aus der Wolle geworden ist, zeige ich Euch dann demnächst. :-)

Herzlichen Gruß

emma-like

Verlinkt: Out Now!

Dienstag, 13. Januar 2015

Die letzten Weihnachtsgeschenke

Da hätte ich doch fast vergessen, die letzten Weihnachtsgeschenke zu zeigen. Bekommen haben sie die Mitarbeiterinnen bei uns in der Krippe. 

Insgesamt habe ich vier Buchtaschen aus Filz genäht. Eine hat es in dem Geschenkeübergebchoas nicht mehr aufs Bild geschafft. 




Die Stickdateien mit dem Vogel sind von Stickbär und die Datei mit der Birne und dem Apfel ist von Kunterbuntdesign. Die vierte Tasche hat den Apfel vorne drauf. ;-)

Für die Leitung der Einrichtung gab es ein Schlüsselband sowie ein Täschchen für einen Einkaufswagenchip.


Dann hatten wir in der Krippe für ein paar Wochen eine sehr liebe Praktikantin. Sie bekam zum Abschied ein Federtäschchen. 


Und hier nochmal alles zusammen.



Herzlichen Gruß

emma-like

Dienstag, 6. Januar 2015

Kleiner Indianer(-Pullover)

Ich bin hier gerade immer noch im Indianerfieber. :-) Die Stickdateien von Himbeerdesign gefallen mir so gut, dass ich schon wieder zwei Dateien aus der Serie gestickt habe. Dieses Mal kamen sie auf ein Shirt für den Sohn. Leider kann ich die Serie nicht direkt verlinken, da im Dawandashop kaum noch Artikel sind und der Himbeerdesignshop scheinbar gerade nicht online ist. Schade, ich glaube dort wäre ich Wiederholungstäter geworden. Aber vielleicht habe ich ja auch Glück und bald gibt es dort wieder mehr?!?




Der Schnitt ist wieder ein Longsleeve nach dem Schnitt von der Erbsenprinzessin in Größe 104. Und wieder mit Ellenbogenpatches. Die mag ich im Moment nämlich auch total. Ich glaub ich brauche auch noch ein Shirt mit Ellenbogenpatches. :-)

Und hier nochmal in Action!



Die Hose samt dem dazu passenden Pullover habe ich euch noch gar nicht gezeigt. Ups! Da musste ich gerade selber erstmal im Blog suchen.

In den nächsten Tagen wird es hier wohl ruhig bleiben, da ich ganze Tag arbeiten muss und wir am Freitag endlich ans Meer fahren. Zwar nur für zwei Nächte - aber immerhin. :-)

Herzlichen Gruß

emma-like

Verlinkt: Made4Boys

Montag, 5. Januar 2015

Noch mehr Weihnachtsgeschenke

Bevor Weihnachten schon ganz lange vorbei ist und niemand mehr Weihnachtsgeschenke sehen mag, zeige ich euch noch zwei Kleidchen, die meine Nichte zu Weihnachten bekommen hat. 

Vor Weihnachten bekam sie dieses Lieblingskleid. Zu Weihnachten gab es noch ein zweites. Wieder aus Cord und wieder wurden die Stoffe von meiner Schwester ausgesucht. 



Zusätzlich bekam sie noch ein Jerseykleid in Größe 98. Noch ist es ein wenig lang, aber kleine Kinder wachsen ja bekanntermaßen wie Unkraut. :-) 



Ich mag den Schnitt ja unheimlich gerne und seitdem ich den Trick für die Taschen kenne, gehen die auch echt schnell. Das erste Mal habe ich für die Taschen locker eine Stunde gebraucht. *Puh!* Genäht habe ich den Schnitt "Princess Castle" aus der Ottobre 4/2013. Den haben ich inzwischen schon mehrfach genäht und hoffe ich darf noch ein paar mehr davon nähen. :-) Der Stoff für das nächste Kleidchen liegt schon bereit. :-)

Die Kleider wurden auch schon stolz getragen. Meine Nichte trägt im Moment bevorzugt Kleider. :-)

Herzlichen Gruß

emma-like

Verlinkt: Meitlisache

Freitag, 2. Januar 2015

Raketenflieger

Der kleine Herr des Hauses steht derzeit total auf Raketen und den "Raketenflieger T*immi" vom Sandmann. Kurz vor Weihnachten habe ich ihm aus dem Rest eines Sweats den ich für mich vernäht hatte, einen Raketenpullover genäht. Den Pullover für mich zeige ich euch, wenn ich dann endlich mal zum Bilder machen komme :-) 

Bilder zu machen, war heute schwierig. Der kleine Mann wollte einfach nicht still stehen. :-) 




Der Schnitt ist wieder der Stoffmixpulli von Klimperklein in Größe 104 - aber ohne Passe. Dafür mit Hamstertaschen, Knopfleiste und Ärmelpatches. 
Die Stickdatei mit der Rakete gehört zu den Knubbis reloaded. Die Sterne hatte ich bereits für seine Krippentasche digitalisiert. Hier kamen sie wieder zum Einsatz. 

Herzlichen Gruß

emma-like

verlinkt: Made4Boys
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...